Au revoir Alsace

Nach zwei stressigen Tagen in Freiburg konnte ich einen Tag im Schwarzwald entspannen. Da der Feldberg noch schneebedeckt war habe ich eine Wanderung ins Tal nach Münstertal angetreten.

Am nächsten Tag führte die Reise weiter durch das verregnete Elsass bis nach Dole, der Hauptstadt des Burgund. Gestärkt durch die Ansicht mittelalterlicher Gassen führte der Weg weiter nach Chalon-sur-Saône um Jenni in Empfang zu nehmen. Im umgebenden Hinterland fanden wir auch dort einen Stellplatz mit angeschlossener französischer Küche.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s